Sous-Vide Garen

Was ist sous-vide Garen?

„Sous-vide“ ist eine Zusammentsetzung zweier französicher Begriffe. „Sous“ heißt übersetzt soviel wie „unter“ und „vide“ heißt übersetzt „Vakuum“. Das bedeutet, dass man unter sous-vide Garen nicht mehr als „unter Vakuum Garen“ versteht.

Im Allgemeinen ist dies eine Methode um speziell Fisch, Fleisch oder auch Gemüse optimal zu garen, sodass ein perfektes Ergebnis möglich ist. Das Garen erfolgt in einem Vakuumbeutel unter Niedertemperatur, darunter versteht man Temperaturen unter 100° Celsius.

Dies ist möglich, da durch das sous-vide Garen ein erhöhter Wärmeaustausch stattfindet. Der Wärmeaustausch ist hierbei deutlich höher als z.B. im Backofen, im Wasserbad oder im Dampfgarer.

 

Wie funktioniert eigentlich das sous-vide Garen?

Die Lebensmittel werden in einen Vakuumbeutel gelegt und mit Hilfe eines Vakuumierers vakuumiert, bis die meiste Luft aus dem Vakuumbeutel abgesaugt wurde. Anschließend wird der gefüllte Vakuumbeutel in ein Wasserbad gelegt und bei einer konstanten Wassertemperatur von 50 bis 85° Celsius schonend gegart.

 

Vorteile des Vakuumgarens

  • die Geschmacksintensivierung durch Kräuter oder Gewürze ist beim Vakuumgaren deutlich intensiver
  • durch das Vakuumieren kann absolut gar nichts aus dem Vakuumbeutel ausdringen, weder flüchtige Aromen, Geschmacksstoffe noch Wasser
  • durch das absaugen der meisten Luft im Vakuumbeutel wird eine Oxidation deutlich vermindert

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Im Wasserbad garen:

    Um den Inhalt zu garen wird ein sous-vide Garer empfohlen um die Temperatur und Garzeit einstellen zu können. Sie können es jedoch auch zunächst in einem einfachen Wasserbad ausprobieren. Die Beutel können direkt ins lauwarme Wasser gelegt werden.

  2. Mindest-Garzeit ermitteln:

    Wann das Fleisch, der Fisch oder das Gemüse fertig ist, hängt oftmals von der Dicke ab. Um diese rauszufinden empfehle ich Ihnen auf Ihr Bauchgefühl zu hören, mit der Zeit bekommt man immer mehr Routine und weiß ganz genau, wann die Speise perfekt ist.

  3. Fleisch, Fisch oder Gemüse in einen Vakuumbeutel geben und mit Hilfe eines Vakuumierers vakuumieren

  4. Fleisch, Fisch oder Gemüse vorbereiten, würzen und marinieren

  5. Bräunen

Ich empfehle vorallem das Fleisch und den Fisch nach dem Garvorgang noch kurz scharf anzubraten und ggf. nachzuwürzen um ein optimales Geschmackserlebnis zu gewährleisten.

      -> Anrichten & Servieren

 

Wo kann ich einen sous-vide Garer kaufen?

Die besten Produkte im besten Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es natürlich wie immer auf Amazon.

Wir haben Ihnen die Suche nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis abgenommen:

Severin SV 2447 Sous-Vide Garer

sous-vide

 

 

  • punktgenaues sous-vide Garen

  • Gehäuse ist Edelstahl gebürstet

  • mit 24 Stunden Timer

  • Exakte Temperaturregelung zwischen 40 und 99°C

  • Antihaftbeschichteter Innentopf

  • 6 Liter Fassungsvermögen

 

Vakuumgarer

 

 

 

 

 

 

Alternative: Variabel einsetzbarer Sous-Vide Garer

Der entscheidende Vorteil bei dieses Produkt ist, dass man den  Vakuumgarer in jedem Kochtopf ab 15cm Tiefe einsetzen kann, dass ist natürlich viel praktischer.

sous-vide garer

 

 

 

 

 

 

 

Vakuumgarer